3 gute Gründe, mit dem Konservieren zu beginnen

3 gute Gründe, mit dem Konservieren zu beginnen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In Gläser füllen, im Gefrierschrank lagern, den Genuss von Obst und Gemüse der schönen Tage verlängern. Dies ermöglicht es, seine Ernährung besser zu kontrollieren, Gutes zu tun und auch Spaß zu haben.

Was für Einsparungen!

  • Fünf Früchte und Gemüse am Tag! Sie haben die Nachricht gehört, aber Ihre Brieftasche zögert manchmal, ihm zu den unerschwinglichen Preisen für Winterfrischprodukte zu folgen.
  • Die Zubereitung von Dosen im Sommer ist eine wirtschaftliche Lösung: Dieser Kirschbaum am unteren Rand des Gartens produziert mehr, als Sie in wenigen Tagen verbrauchen können, die Ernte bei Gärtnern läuft auf Hochtouren und Pfirsiche werden zu unschlagbaren Preisen in Kisten angeboten Markt: so viele gute Gründe, diese Produkte außerhalb der Saison zu einem vernünftigen Preis zu genießen.

Besser essen

  • Eine bessere Kontrolle Ihrer Ernährung ist auch eine gute Motivation. Wenn Sie Ihre Gläser und Tiefkühlkost zubereiten, wissen Sie, dass sie nur gesunde Lebensmittel ohne Zusatzstoffe oder andere Konservierungsmittel enthalten. Dies ist umso interessanter, wenn eines Ihrer Familienmitglieder an einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit leidet.
  • Viele Industrieprodukte enthalten Spuren allergener Inhaltsstoffe, die manchmal schwer nachzuweisen sind. Darüber hinaus sind Ihre Konserven entgegen der landläufigen Meinung vitaminreicher als Gemüse, das zu lange auf den Ständen herumgeschleppt wurde. Wenn Sie sie direkt nach der Ernte zubereiten, sind ihre Nährwerte viel besser.

Viel Spaß und bitte

  • Und das Vergnügen, es selbst zu tun, ist wahrscheinlich der beste Grund zum Kochen. Sie behalten ein emotionales Gedächtnis des Johannisbeerrezepts Ihrer Großmutter und des Moments, in dem es geschehen soll. Dieses gemeinsame Mal in der Küche werden Ihre Kinder genauso schätzen. Und steigern ihren Appetit zum Zeitpunkt der Verkostung! Sie zögern, grüne Bohnen zu essen? Sie werden sich sicherlich mehr für die begeistern, die Sie diesen Sommer gemeinsam gekocht haben.

Elisabeth Tzimakas

Konserven, Einfrieren: unsere Rezepte und Tipps.